Bodenvorbereitung/Planie:

Saatbettvorbereitung und Planie mit gleicher Sorgfalt wie bei einer Neusaat durchführen
Nach Bedarf bei schweren Böden 15-20 l/m2 Perlit einsetzen.
Planie gut absetzen lassen oder rückverfestigen und nachplanieren. Trittfestigkeit überprüfen. Vor dem Verlegen Rasen-Ansaatdünger streuen

Verlegen:

Rasentragschicht vor dem Verlegen 2 cm tief aufrauen
Rollrasensoden (ca. 1.5 bis 2 cm dick) auf feuchtem Boden im Verbund (versetzt) verlegen
Zur fachgerechten Verlegung gehört die Verwendung von Schaltafeln
Rollrasen diagonal anwalzen und sofort mit Bewässern beginnen. Nach dem Verlegen mit 20 30 Liter pro m2 und an den drauffolgenden Tagen mit 5 – 10 Liter bewässern.